Kartoffelfest 2016

Tja, Leute. Was soll man noch groß schreiben. An diesem Sonntag war schönes Wetter. Nicht zu warm, nicht zu kalt. Und es war Kartoffelfest in Seedorf. Von daher kann man sich denken, dass die Gäste aus ganz Norddeutschland den Weg nach Seedorf gefunden haben, um sich die lokalen Spezialitäten schmecken zu lassen. Angefangen bei Kartoffelpuffern über Bratkartoffeln, Rosmarinkartoffeln (natürlich mit entsprechenden Beilagen), Kartoffelsuppe, Pommes Frites, Kartoffelbrot, Katoffelschnaps, Butterkuchen, Torten und und und. Alles fand reißenden Absatz und die Plätze im und außerhalb des Garten des Dorfgemeinschaftshauses waren gut besucht, so dass die zahlreichen Helferinnen und Helfer mächtig ins Schwitzen kamen. Der neue Kartoffelkönig in Seedorf ist Gerhard Kreutz, der ordentliche Mengen Kartoffelschnaps unter´s Volk brachte. Die musikalische Untermalung kam von den Erbstorfer Harmonikanten und für den Nachwuchs war auf dem Spielplatz eine große Hüpfburg aufgebaut, aber sehen sie selbst:

P1060154