Archiv des Autors: Jörn Zimmermann

Fahrt ins Erzgebirge: freie Plätze!

Vom 05. bis 10. Mai 2018 fahren die Seedorfer nach Altenberg ins Erzgebirge. Ausflugsfahrten nach Prag, in die sächsische Schweiz und nach Dresden sind geplant. Es sind noch wenige Plätze frei!

Anmeldung und Auskunft bei Siegfried Ludwig unter Tel.: 05821 7310

Jahreshauptversammlung Dorfgemeinschaft

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Seedorfer Dorfgemeinschaft e.V. standen neben der Neuwahl von zwei Vorstandsmitgliedern vor allem die zukünftige Ausrichtung des Vereins im Mittelpunkt. Isolde Krüger rückt für Renate Rosenberg als zweite Vorsitzende in den Vorstand, Dagmar Ruthotto ersetzt Gordon Gielsok als Schriftführerin. Der erste Vorsitzende Siegfried Ludwig hielt zudem einen Rückblick auf die Veranstaltungen des Jahres 2017 und stellte den Ausblick für 2018 vor.

Jahreshauptversammlung SDG e.V.

Zur zukünftigen Ausrichtung des Vereines und seiner Veranstaltungen wurde ein Arbeitskreis gebildet, der ein Konzept erarbeiten soll, wie der Verein die Herausforderungen der nächsten Jahre angehen soll. Die nächsten Veranstaltungen sind der Dorfputz am 28. April und das allseits bekannte Butterkuchenfest am 1. Mai 2018.

Das Erntedankfest, welches früher Kartoffelfest hieß, wird am 9. September 2018 stattfinden.

Der Vorstand der Seedorfer Dorfgemeinschaft e.V. 2018

Feuerwehr: Ausbildung an der Motorsäge

Um in Zukunft besser auf Großschadensereignisse reagieren zu können, plant die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf für zahlreiche Ortsfeuerwehren Motorsägen samt Schutzausrüstung anzuschaffen.

Motorsägen-Ausbildung

Motorsägen-Ausbildung für die Freiwilligen Feuerwehren

Damit diese sicher bedient werden können, durfte natürlich auch die entsprechende Ausbildung nicht fehlen.

Ortsbrandmeister Henning Hartkopf und Jörn Zimmermann nahmen daher an von der Samtgemeinde organisierten Lehrgängen teil, in denen der Motorsägenführerschein „Modul A“ erworben wurde. Dieser bestand aus einem Abend theoretischem Unterricht und einer eintägigen praktischen Ausbildung.

Unser Dank geht an Ausbilder Martin Finck von den Niedersächsischen Landesforsten, der einen sehr interessanten und kurzweiligen Lehrgang vorbereitet und durchgeführt hat!

Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr

Am Freitag, den 2. März 2018 konnte Ortsbrandmeister Henning Hartkopf zahlreiche Feuerwehrkameradinnen und -kameraden der Ortsfeuerwehr Seedorf zur Generalversammlung begrüßen. Die Feuerwehren aus Barum, Jelmstorf und Natendorf waren mit einer Abordnung vertreten. Als weitere Gäste waren Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Kammer, Stadtbürgermeisterin Susanne Lühr-Peschke und Gemeindebrandmeister Wilhelm Ripke anwesend.

Generalversammlung der Ortsfeuerwehr Seedorf am 2. März 2018

Nach dem Jahresrückblick durch Ortsbrandmeister Henning Hartkopf wurde Reinhard Zimmermann für 60jährige Feuerwehrzugehörigkeit ausgezeichnet, Ditmar Siegel erhielt das Ehrenzeichen für 40 Jahre Feuerwehrdienst. Zum 1. Hauptlöschmeister wurde Jörn Zimmermann befördert, Torben Bindernagel wurde zum Feuerwehrmann ernannt. Der Ausblick auf das laufende Jahr wurde bestimmt von der Kooperation mit der Nachbarfeuerwehr aus Jelmstorf und dem Brandschutz-Bedarfsplan der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf. Weiterhin soll durch Anschaffung von Helmlampen durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Seedorf die technische Ausstattung verbessert werden. Um besser auf Unwetterkapriolen vorbereitet zu sein, plant die Samtgemeinde für die Ortsfeuerwehr Seedorf eine Motorkettensäge samt Schutzausrüstung zur Verfügung zu stellen. Entsprechende Lehrgänge hierzu wurden bereits besucht.

„aus 1 mach 2“ gesponnen und gezwirnt

Zum 4. Mal lädt das Netzwerk für Kunst + Kultur in der Region Uelzen zum kreisweiten Werkstatt-Wochenende ein!

Im Schulmuseum Seedorf wird im Rahmen des kUEhn Werkstatt Wochendendes am 04. November 2017 von 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr gesponnen und gezwirnt mit Uschi Schwierske, für Kinder ab 8 Jahre und Erwachsene!

Der Kostenbeitrag beträgt 10 Euro, dieser wird für alle teilnehmenden Kinder von der Seedorfer Dorfgemeinschaft e.V. übernommen.

Besucher sind auch gern willkommen.

Infos und Anmeldung unter Telefon 05802-4875

Seedorfer fahren zum Groninger Weihnachtsmarkt!

Für alle die, die hierzulande schon alle Weihnachtsmärkte gesehen haben, hat die Seedorfer Dorfgemeinschaft in der Adventszeit genau den richtigen Ausflug im Programm:

Vom 8. bis zum 10. Dezember 2017 geht es zum Weihnachtsmarkt nach Groningen (NL)!

Doch wer gedacht hat, es gibt im Nachbarland drei Tage lang nur Glühwein und Stamppot, der hat sich getäuscht. Geplant sind zusätzlich eine Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg, eine Grachtenfahrt und Abstecher zum Emssperrwerk sowie nach Emden. Groningen selbst wird mit einer Stadtführung erkundet.

Natürlich wird auch dafür gesorgt, dass niemand verhungern oder verdursten muss.

Genächtigt wird nicht unter der Brücke, sondern im NH-Hotel in Groningen. Das Hotel ist nur 300m von der Altstadt entfernt! Die Fahrt findet in einem 5 Sterne Reisebus der Fa. Anker aus Lüneburg statt.

Wer Interesse an der Fahrt hat, erhält nähere Infos zu Preisen und genauen Zeiten bei Siegfried Ludwig unter Telefon 05821/7310.

Feuerwehr Seedorf richtet Stadtwettbewerbe aus

Die Wettbewerbsgruppen von fünf Feuerwehren der Stadt Bad Bevensen stellten sich am Freitag, den 18. August 2017 auf dem Wettkampfplatz der ausrichtenden Feuerwehr Seedorf zum Vergleich.

Traditionell findet der Wettstreit seit 1981 jährlich – nach eigenen Regeln – parallel zu den Gemeindewettbewerben statt. Die Stadtbürgermeisterin Susanne Lühr-Peschke begleitete die Veranstaltung und übernahm beim anschließenden Tauziehen sogar die Rolle der Schiedsrichterin. Als Highlight in der Pause stellte die Feuerwehr Bad Bevensen ihre neue Drehleiter vor. Die Wettbewerbsgruppe Hesebeck wurde Sieger des Wettbewerbs, welcher der Kameradschaft unter den Wehren und dem Zusammengehörigkeitsgefühl dienen soll. Zweitplatzierter wurde Gollern, gefolgt von Jastorf, Röbbel und Seedorf.

Sieger des anschließenden Tauziehens auf dem zwischenzeitlich durch Regen schlüpfrig gewordenen Platz wurde die Feuerwehr Gollern. Das Recht, den nächsten Stadtwettbewerb auszurichten nahm Hesebeck für sich in Anspruch. Seedorfs Ortsbrandmeister Henning Hartkopf bedankte sich bei allen Teilnehmern und Helfern für eine rundum gelungene Veranstaltung.

Die siegreiche Gruppe aus Hesebeck.

 

Text: Feuerwehrpresseteam SG Bevensen-Ebstorf, Foto: Feuerwehr

Stadtwettbewerbe der Feuerwehren in Seedorf

Die Freiwillige Feuerwehr Seedorf lädt am Freitag, den 18. August 2017 ab 18:30 Uhr zu den Stadtwettbewerben der Freiwilligen Feuerwehren nach Seedorf ein.

In gemütlicher und lockerer Atmosphäre wollen wir mit Euch einen schönen Freitagabend verbringen. Alle sind herzlich eingeladen!

Es soll der diesjährige Stadtmeister der Feuerwehren ermittelt werden, im Anschluss findet das traditionelle Tauziehen statt.

Für Speis und Trank ist natürlich auch gesorgt.

Samtgemeindewettbewerb am 6.6.2015

13 000 Quadratmeter Stoppelfeld brannten bei Seedorf

Über 25°C und strahlender Sonnenschein ließen am Montagnachmittag ab 15:53 Uhr (07. August 2017) rund 50 ehrenamtlichen Einsatzkräften aus den Gemeinden Bevensen-Ebstorf und Bienenbüttel die Schweißperlen ins Gesicht treiben.

Stoppelfeldbrand Seedorf-Addenstorf am 07.08.2017

Ausgelöst durch einen Pkw, kam es zu einem Stoppelfeld- und Getreidefeldbrand zwischen Seedorf und Addenstorf.

Gemeldet wurden am Anfang circa 100 Quadratmeter die brennen sollten. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte mussten dann weitere Feuerwehren nachalarmiert werden, da sich das Feuer auf letztendlich 13 000 Quadratmetern ausbreitete.

Mit zahlreichen Strahlrohren konnte das Feuer innerhalb von 40 Minuten unter Kontrolle gebracht werden. Parallel zu den Löschmaßnahmen der Feuerwehren grubberte ein Landwirt mit seinem Trecker Schneisen in das Feld, damit sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte.

Im Einsatz:
– FF Seedorf
– FF Barum
– FF Bad Bevensen
– FF Bienenbüttel
– FF Ebstorf
– FF Hohenbostel
– Polizei

Quelle: FFw Bad Bevensen -Pressesprecher Philipp Schulze